Sommerhofenpark Sindelfingen

Kontaktdaten

Sommerhofenpark Sindelfingen
Seestraße
71063 Sindelfingen


info@sindelfingen.org
www.tourismus-sindelfingen.de

Öffnungszeiten

Montag 0:00 Uhr - 0:00 Uhr
Dienstag 0:00 Uhr - 0:00 Uhr
Mittwoch 0:00 Uhr - 0:00 Uhr
Donnerstag 0:00 Uhr - 0:00 Uhr
Freitag 0:00 Uhr - 0:00 Uhr
Samstag 0:00 Uhr - 0:00 Uhr
Sonntag 0:00 Uhr - 0:00 Uhr

Karte

Aktuelles

Termine zu Veranstaltungen im Park finden Sie im Programm "Immer sonntags im Park" unter www.tourismus-sindelfingen.de

Über uns

Der Sommerhofenpark mit seinem gartenkünstlerischen Charme empfängt das ganze Jahr über eine Vielzahl von Besucherinnen und Besucher. Insbesondere für Familien und weniger mobile Bevölkerungsgruppen ist er zu einer wichtigen Freizeit- und Erholungseinrichtung geworden.

An schönen Wochenenden flanieren Hunderte von Besuchern durch diesen weitläufigen Park. Der mit Wasserpumpen, Matschsandkasten und Spielgeräten ausgestattete große Spielplatz im südlichen Drittel der Parkanlage ist besonders an warmen Sommertagen ein beliebter Treffpunkt für Familien. In der Klosterseehalle ist Jolos Kinderwelt eingezogen. Gleich daneben, am Dampfbahnbahnhof, bieten die Dampfbahnfreunde Sindelfingen die Möglichkeit an, an fast jedem Sonn- und Feiertag von April bis Oktober mit der Dampfbahn durch den Park zu fahren. In der Mitte der Anlage lädt der Biergarten zum Verweilen ein. Dort bietet sich die großflächig, zentral gelegene Rasenfläche für ein Sonnenbad an. Sie ist auch der ideale Ort um Volleyball und Federball zu spielen. Boulespieler nutzen die Boulebahn, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Im Norden (am Teufelslochweg) befindet sich die Kneippanlage, die von Quellwasser gespeist wird und von März bis Oktober in Betrieb ist.

Seit dem Jahr 2010 wird der Sommerhofenpark im Rahmen der Veranstaltungsreihen "Immer sonntags im Park" und "Kultur auf dem Herrenwäldlesberg" regelmäßig als Kulisse für Veranstaltungen für die Bürger und Gäste Sindelfingens genutzt.

Stichworte

Immer sonntags im Park, Jolos, Biergarten, Boule-Bahn, Theater am Herrenwäldlesberg